Worum geht es bei Womb Kambo?


Die Medizinfrauen des Amazonas nutzen Kambo seit Jahrhunderten, um in ihre weibliche Kraft zurückzufinden. Beim Womb Kambo legen wir unseren Fokus auf die Gebärmutter - als Zentrum der Kreativität, Intuition und Selbstermächtigung. Dieser Ort, an dem alles Leben entsteht, verbindet uns mit unserem Körper und dem Universum. Beim Womb Kambo wird die Verbindung zu unserem Herzen und zum Herzen unserer Gebärmutter wieder hergestellt. Durch die Erweckung dieses Energiezentrums können wir Selbstliebe, Vertrauen und die tiefe Gewissheit in uns selbst wiederfinden.

Wobei kann Womb Kambo helfen?


  • Unterstützung bei Selbstzweifeln und für mehr Vertrauen in dich selbst


  • Förderung von Selbstliebe und dem Setzen von Grenzen


  • Loslassen schädlicher Muster der weiblichen Ahnenlinie und alter emotionaler Verletzungen (wenn emotionaler und körperlicher Missbrauch und Unterdrückung in jeglicher Form stattgefunden haben)


  • Bewältigung von Kindheitstraumata und schwierigen Beziehungen zu Müttern


  • Reinigung von alten sexuellen Energien und Stressabbau


  • Heilung sexueller Traumata und Unterstützung bei unerfülltem Kinderwunsch oder schwierigen Schwangerschaften


  • Hormonregulierung, Linderung von PMS und Menstruationsbeschwerden


  • Behandlung von Erkrankungen wie Endometriose und Myomen


  • Ausgleich der weiblichen und männlichen Kraft

Die Gebärmutter ist nicht nur physisch, sondern auch energetisch und spirituell von großer Bedeutung. Sie gilt als Ort der Schöpfung und ist eng mit der eigenen Sexualität und dem Kreativitätspotenzial verbunden. Als zweites Chakra, das Sakralchakra, symbolisiert die Gebärmutter das Heilige in uns selbst und dient als Speicherort für tiefe emotionale Erfahrungen aus der Vergangenheit.


Im Ayurveda wird sie sogar als der Wohnsitz der Seele betrachtet. Für diejenigen, die an die Idee der Wiedergeburt glauben, bedeutet dies, dass ein Teil der vergangenen Leben im eigenen Gebärmutterraum weiterlebt.


Ebenso ist es interessant zu bemerken, dass es aus wissenschaftlicher Perspektive einen Zusammenhang mit der Ahnenlinie gibt. Gesunde Bakterienstämme in der Vaginalflora werden von der Mutter auf die Tochter übertragen. Diese Übertragung schafft eine tief-greifende Verbindung zwischen den Generationen und beeinflusst sowohl die Gesundheit als auch die Entwicklung der Gebärmutter.

Reinige Dich von alten sexuellen Energien 

Bei jedem sexuellen Kontakt zwischen Mann und Frau entsteht eine tiefe
energetische Verbindung, bei der die Frau und vor allem die Gebärmutter der Frau besonders die negativen Energien des Mannes in sich aufnimmt. Das kann bei der Frau zu depressiven Verstimmungen und starken Stimmungsschwankungen führen. Auch sitzt in unserer Gebärmutter noch ganz alter Schmerz unserer weiblichen Vorfahren und davon gab es leider sehr viel, die oft mit sexueller Unterdrückung zu tun haben.

Damit wir uns als Frau wirklich frei fühlen können, ist es wichtig sich
von den alten, negativen Energien zu reinigen. Für mich war es sogar
Voraussetzung, um der wahren Liebe zu begegnen.

Mit Kambo können wir uns ganz gezielt von dem Schmerz unserer weiblichen
Ahnen befreien als auch von den Energien unserer vorigen Sexualpartner reinigen


Möchtest Du gerne bei einer unserer Womb Kambo Gruppen mit dabei sein?   Dann schreib mir einfach eine kurze Nachricht und ich melde mich bei Dir. 

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.